Logo safety@work

Impressum

Inhaber, Firmensitz und Rechnungsadresse
ÖSB Consulting GmbH
Obere Donaustraße 33
A-1020 Wien

T: +43 1 33168
F: +43 1 33168 3990
E: officewien@oesb.at

www.safety-at.work

UID-Nr. ATU16129605
FN 100755w/HG Wien
Gerichtsstand/Jurisdiction: Wien

Die ÖSB Consulting GmbH ist Mitglied der Wirtschaftskammer Wien.

Bankverbindung
UniCredit Bank Austria AG
IBAN: AT491200000659110605
BIC: BKAUATWW

Unternehmensgegenstand
Als führendes Beratungsunternehmen Österreichs zu Fragen der Arbeitswelt unterstützt und berät ÖSB Consulting öffentliche Auftraggeber*innen, Wirtschaftsunternehmen und Privatpersonen.

Grundlegende Richtung
Information über das Angebot von safety@work

Anwendbare Rechtsvorschriften und Zugang
Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at

Gewerbebehörde
Magistratisches Bezirksamt des II. Bezirkes der Stadt Wien

Gesamtredaktionelle Verantwortung
ÖSB Consulting GmbH
Mag. Albert Trattner (Geschäftsführung)

Realisierung Internetauftritt, Content Management und laufende Betreuung
ÖSB Gruppe Management GmbH, Unternehmenskommunikation

Bildmaterial
 iStockphoto

Nutzungsbedingungen
Der Serviceanbieter behält alle Urheber- und sonstigen Schutzrechte an allen zu www.safety-at.work gehörenden Webseiten inklusive Inhalt, Layout, Quelltext und Software.

Der Serviceanbieter überträgt dem*r einzelnen Nutzer*in das Recht, die Inhalte für seinen persönlichen Gebrauch im privaten wie im beruflichen Bereich zu nutzen. Die Rechte Dritter sind dabei zu wahren. Quellenangaben oder Legenden dürfen nicht verändert oder gelöscht werden. Bei den genutzten Informationen ist der Hinweis auf www.safety-at.work oder den Serviceanbieter zu belassen oder anzubringen.

Jegliche kommerzielle Nutzung oder Vervielfältigung – auch auszugsweise – bedarf der vorherigen ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung des Serviceanbieters.

Haftungsausschluss
Wir weisen darauf hin, dass wir trotz sorgfältiger Bearbeitung keine Haftung für Inhalt und Aktualität der Website übernehmen können. Links zu anderen Websites wurden sorgfältig ausgewählt. Auf deren Inhalt hat ÖSB Consulting GmbH aber keinen Einfluss und kann daher keine diesbezügliche Verantwortung übernehmen.

Datenschutz (gemäß Art 13 DSGVO)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).  
In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

Unsere*n Datenschutzbeauftragte*n erreichen Sie unter:
M: +43 664 60177 5759
E: datenschutz@oesb-gruppe.com 

Datenschutzrechtlich Verantwortliche:
ÖSB Consulting GmbH
T: +43 1 33168
F: +43 1 33168 3990
E: officewien@oesb.at

Kontakt mit uns
Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Diese Website benutzt sogenannte Cookies (also Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden). Wir nutzen lediglich unbedingt erforderliche Cookies, die die ordnungs-gemäße Funktionsweise der Website im Internet gewährleisten. Die Nutzung dieser Cookies erfordert keine Einwilligung des*der Website-Besuchers*in und kann auf der Website weder aktiviert, noch deak-tiviert werden. Sie können die Cookies grundsätzlich im Browser deaktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website Cookies des Drittanbieters Matomo, die eine Ana-lyse des Surfverhaltens der Nutzer*innen ermöglichen. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nut-zer*innen ermöglichen es uns, die Qualität der Website und ihrer Inhalte zu verbessern. Die Daten wer-den durch technische Vorkehrungen anonymisiert und nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezo-genen Daten der Nutzer*innen gespeichert. Die Speicherdauer dieser Cookies beträgt 90 Tage. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie hier anpassen: Cookie Einstellungen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten des*der Nutzers*in ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookie Einstellungen

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Daten-übertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Informationen zur Verwendung von sozialen Plug-Ins

Wir verwenden so genannte Social Plug-Ins (nachfolgend Buttons genannt) der sozialen Netzwerke LinkedIn und Xing auf dieser Website. Wenn Sie die Website besuchen, sind diese Schaltflächen stan-dardmäßig deaktiviert, das heißt sie senden keine Daten ohne Eingreifen des Users*der Userin an die entsprechenden sozialen Netzwerke. Bevor die Schaltflächen verwendet werden können, müssen sie mit einem Klick aktiviert werden. Die Schaltfläche bleibt aktiv, bis sie deaktiviert oder die Cookies ge-löscht werden.

Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung zum Server des sozialen Netzwerks hergestellt. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann vom sozialen Netzwerk direkt in den Browser übertragen und in die Website integriert. Nach dem Aktivieren einer Schaltfläche kann das soziale Netzwerk bereits Daten sammeln, unabhängig davon, ob der User*die Userin mit der Schaltfläche interagiert. Wenn ein U-ser*eine Userin im sozialen Netzwerk angemeldet ist, kann dieses den Besuch dieser Website dem je-weiligen Benutzerkonto des Users*der Userin zuordnen. Ein soziales Netzwerk kann anderen Websites nicht zugewiesen werden, bevor dort die entsprechende Schaltfläche aktiviert wird. Wenn ein U-ser*eine Userin ein Mitglied in einem sozialen Netzwerk ist und nicht möchte, dass die Informationen, die beim Besuch der Website mit den gespeicherten Mitgliedschaftsdaten gesammelt wird, zugeordnet werden, muss er*sie sich aus dem sozialen Netzwerk ausloggen, bevor er*sie die Schaltflächen des sozialen Netzwerks aktiviert. peopleX Software hat keinen Einfluss auf die Datenmenge, die das sozi-ale Netzwerk mit seinen Schaltflächen erfasst. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre sind aus den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen sozialen Netzwerke ersichtlich.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Daten-übertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.